Ergotherapeutin zum Thema - Gewichtsdecken

Als Antwort auf viele Fragen zum Gewicht der Therapiedecken, deren Anwendung, Größe und Art der Füllung haben wir uns entschlossen, einen Spezialisten um Rat und fachkundige Informationen zu den Gewichtsdecken zu fragen.  

Wir sind überzeugt, dass die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen Ihnen helfen werden, das am besten geeignete Gewicht Ihrer Gewichtsdecke nach Ihren Bedürfnissen und persönlichen Anforderungen auszuwählen.  

Im ersten Teil des Textes erfahren Sie mehr über die Eigenschaften einer Gewichtsdecke und über ihre Unterstützung. Im letzten Teil des Artikels finden Sie die Antworten des Herstellers auf die am häufigsten gestellten Fragen. 

1. Was ist die häufigste Anwendung der Gewichtsdecke? Wem empfehlen Sie diese Decken? 

Die Gewichtsdecken werden oft von Menschen benutzt, die abends schwer abschalten und sich nicht ausruhen können. Durch das Gewicht entsteht ein Druck auf Haut und Gelenke, der den Menschen hilft, ihren eigenen Körper mehr zu spüren und so besser mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

Man kann es mit einer festen Umarmung vergleichen, die einem ein ruhiges und gutes Gefühl gibt.

Bei Kindern werden die Decken oft bei Autismus oder ADHS verwendet. Die Decken werden häufig zur Unterstützung der sensorischen Integrationstherapie oder der Senso-Motorik-Therapie eingesetzt. 

2. Wie wählt man das Gewicht und die Größe einer Gewichtsdecke aus? 

Dies wird sehr individuell festgelegt. In der Regel nehmen wir 10 bis maximal 25 % des Körpergewichts ein. Bei der Wahl des richtigen Gewichts spielt auch die Größe der Decke eine wichtige Rolle. Je größer die Größe, desto höher muss das Gewicht der Decke sein.  Das Gewicht wird gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Decke verteilt. In der Praxis sehe ich bessere Ergebnisse bei etwas höherem Gewicht als beim unteren Rand (10%).  

3. Welche Decken werden für Kleinkinder empfohlen, die aufgrund zu vieler Reize Schwierigkeiten beim Einschlafen haben? 

Neben der Gewichts- und Größenvorgabe ist es wichtig zu erkennen, dass die Wirkung erhöht wird, wenn die Motivation zur Nutzung des Produkts besteht. Für Kinder ist ein schöner Print attraktiver als z.B. eine einfache schwarze Decke. Die FUN-Serie ist besonders bei Kindern beliebt. 

4. Werden diese Decken auf einer anderen Bettdecke oder direkt am Körper verwendet? 

Die Gewichtsdecken werden grundsätzlich direkt auf der Haut verwendet, um die beste Wirkung zu erzielen, aber es ist auch möglich, eine andere Decke dazwischen zu legen. Es ist zu beachten, dass die Wirkung der gewichteten Decke reduziert wird, wenn die Druckverteilung nicht optimal ist, d.h. z.B. bei Verwendung auf einer dicken Bettdecke. Für einige Menschen ist die Wirkung jedoch zu intensiv, und der Körper muss sich erst an den Druck gewöhnen.  

5. Was empfehlen Sie einem Erwachsenen mit einem Autismus-Spektrum, 170 cm hoch und etwa 70 kg. Welches ist das beste Deckengewicht und -größe für eine solche Person? 

Die Wahl des Gewichts ist eine sehr individuelle Frage. Jeder Mensch reagiert anders. Einige brauchen einen stärkeren Druck und die Gewichtsdecke von 25% Körpergewicht funktioniert gut für sie, andere werden mit einer Decke von 10% Körpergewicht zufrieden sein.  Man kann hier die Richtlinien berücksichtigen. In Bezug auf die Größe sollte die Decke in der Lage sein, den Körper von den Schultern bis zu den Füßen abzudecken. Das bedeutet in der Regel, dass für einen 70 kg schweren Erwachsenen eine Gewichtsdecke von mindestens 7 kg oder mehr empfohlen wird.  

6. Und für Kinder, empfehlen Sie, während des Wachstums größere Decken oder eine kleinere Größe zu verwenden, um die Kinder an ihre aktuelle Größe anzupassen? 

Für Kinder ist es wichtig, dass sich das Kind nicht in der Decke verwickelt. Eine Aufsicht ist daher immer notwendig! Ein Kind sollte niemals eine zu große Decke haben, die der Größe des Kindes und dem Bett nicht entspricht.  

Neben der Verwendung von Gewichtsdecken gibt es auch gute Ergebnisse bei der Verwendung von Therapiewesten oder Gewichtskissen. Diese haben den Vorteil, dass sie mehrfach am Tag und damit auch im schulischen Bereich eingesetzt werden können. Eine Umgebung, in der Kinder oft viele Reize um sich herum haben und in der sie oft von einer Möglichkeit zur Entspannung profitieren. 

7. Bestehen mit der Verwendung der Gewichtsdecken auch Gefahren? Gibt es Altersgrenzen, zum Beispiel für ältere Menschen oder für Babys? 

Bei der Verwendung der Gewichtsdecke besteht immer ein Aufsichtsbedarf, da die Auswirkungen für jeden unterschiedlich sein können. Es ist wichtig, dass die Decke nie zu schwer für den Benutzer oder zu groß für das Kind ist. 

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Die ganze Beratung ist für uns und sicherlich auch für unsere zukünftigen Kunden sehr wertvoll. 

Gästebuch

  • 02-10-2020 - Ich bin super zufrieden und schlafe wunderbar und ruhiger unter...  Mehr lesen
  • 22-09-2020 - Wir haben für unseren Sohn eine gewichtete Weste und gewichtete...  Mehr lesen
  • 15-09-2020 - Ich hab die JOY Decke für meinen 6-jährigen Sohn bestellt....  Mehr lesen
Einen Bericht schreiben

Partnerunternehmen

Handgefertigte Baby-Produkte

Aloe Vera-basierte Getränke, Kosmetika, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegeprodukte. 

Angebot

U-Form-Kissen Minky € 69,00 € 55,00

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Anmelden
© 2018 - 2020 sensolife | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore